Skip to main content

Unser Ratgeber 2017 ist besser als ein Dörrgerät Test

Dörrautomaten im TestWieso? Wir informieren hier über aktuelle Produkte und vergleichen dazu die Informationen aus verschiedenen Dörrgeräte Tests aus dem Internet. Dank unserem Know-how erfährst du auf dieser Seite alles, was du über Dörrautomaten wissen musst. Vorab kannst du dir bereits einmal einen Überblick verschaffen mit verschiedenen Top-Produkten aus Amazon und anderen Portalen.

12345
Dörrautomat Test Dörrgerät Kitchen Chef kys333b Pro Test Klarstein KG3-Fruit-Jerky-8 Dörrgerät Test Klarstein Bananarama Dörrgerät Testbericht Dörrgerät TZS First Austria Test
Modell Klarstein Fruit Jerky Pro 10 DörrgerätKitchen Chef kys333b Pro DörrgerätKlarstein KG3-Fruit-Jerky-8 DörrgerätKlarstein Bananarama DörrgerätTZS First Austria Dörrgerät
Preis

249,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

177,72 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

97,05 € 129,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

64,99 € 69,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

36,95 € 79,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Anzahl Etagen106865
Grösse60 x 51 x 51 cm48 x 38 x 34 cm47 x 33 x 29 cm49 x 34 x 28 cm32 x 32 x 31 cm
Preis

249,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

177,72 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

97,05 € 129,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

64,99 € 69,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

36,95 € 79,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht VerfügbarDetailsPreis prüfen auf *DetailsPreis prüfen auf *DetailsPreis prüfen auf *DetailsNicht Verfügbar

Was ist dörren überhaupt?Dörrgerät Vergleich

Wikipedia bezeichnet das Dörren als Konservierung von Lebensmitteln durch Lufttrocknung. Genau das ist es auch. In der heutigen Zeit verwenden die Hersteller von Trockenprodukten oft schnellere Verfahren zu Ungunsten von Nährstoffen und Mineralien. Durch das Dörren bleiben diese besser erhalten, weil die Trocknung schonender ist.

Für wen ist ein Dörrgerät geeignet?

Ein Dörrautomat ist für alle Leute geeignet, die Lebensmittel länger haltbar machen wollen, gerne gesunde Süßigkeiten herstellen möchten oder viel Rohkost essen. Denn mit dem Dörrautomaten kann man die Rohkost-Qualität der Nahrungsmittel beibehalten. Deshalb empfehlen wir jedem Haushalt ein Dörrgerät. Informiere dich am besten mit einem Dörrgerät Test und finde dein passendes Modell.

Gesund essen und längeres Haltbarkeitsdatum genießen

Dörrautomat TestIn kurzer Zeit kannst du ein Lebensmittel austrocknen und damit in Rohkost-Qualität haltbar machen. Für diesen Prozess müssen dank dem Dörrgerät auch keine chemischen Zusatzstoffe verwendet werden. Gerade wenn du selber Gemüse oder Obst anpflanzt, kannst du dieses hiermit haltbar machen. Dörrobst kommt immer mehr in den Trend und ist selber hergestellt auch günstiger als im Supermarkt. Weiter ist der Dörrautomat ein geeignetes Haushaltsgerät, um gesunde Süßigkeiten herzustellen. Gedörrte Äpfel und Bananen kommen auch bei Kindern super an. Diese sind somit eine gesündere Alternative zu den Fabrik-Süßigkeiten.

Ein Dörrgerät ist für jeden Haushalt empfehlenswert. Lebensmittel können damit haltbar gemacht werden und Obst kann ohne chemische Zusätze zu leckeren Süssigkeiten gedörrt werden.

Tipp: Wer sich eine der wohl gesündesten Rohkost Schokoladen machen möchte, findet hier das Rezept. Sie ist vegan und super lecker! Ein leckeres Dattelmus Rezept findet ihr hier.

Die Vorteile eines Dörrgeräts gegenüber einem Backofen

Dörrautomat TestDie meisten Backofen sind erst ab einer Temperatur von 50 Grad Celsius oder höher einstellbar. Ein Dörrgerät hingegen kann die Lebensmittel gezielt mit Temperaturen unter 50 Grad Celsius trocknen. Wieso ist das jetzt so wichtig? Lebensmittel (Gerade Obst und Gemüse) verlieren ab 42 Grad Celsius Nährstoffe und Mineralien, was dir auch ein Dörrgerät Test bestätigen kann. Das sollte unbedingt verhindert werden. Darum sollte man mit einem Dörrautomaten trocknen, der die Rohkost-Qualität der Lebensmittel sicherstellt.

Ab 42 Grad Celsius Wärme verlieren die Lebensmittel ihre Nährstoffe und Mineralien (Vor allem Obst und Gemüse). Mit einem Dörrautomaten kann die Rohkost-Qualität beibehalten werden.

Selbst hergestellter Dörrobst ist günstiger und gesünder

Wenn du den Dörrobst selber herstellst, kannst du Geld sparen. Denn Dörrobst ist im Supermarkt oft völlig überteuert. Ein paar Äpfel hingegen sind sehr günstig und dein Aufwand für die Trocknung ist ebenfalls sehr gering. Daher wird sich ein Dörrautomat auch finanziell auszahlen. Das kannst du gerne in einem eigenen Dörrgerät Test ausprobieren.

Dörrautomat TestGleichzeitig sind die selber gemachten Trockenfrüchte um einiges gesünder. Trockenfrüchte werden oft mit Chemikalien wie Sulfide, Schwefeldioxid und weiteren Konservierungsmittel angereichert. Diese konsumierst du als Konsument anschliessend ohne das wirklich wahrzunehmen. Nur wenn du das Dörrgut selber herstellst, hast du die volle Kontrolle über die Qualität. Im normalen Handel wird der Dörrobst auch nicht schonend getrocknet, sondern oft mit über 50 Grad Celsius. Obst/Gemüse wird so schnell wie möglich getrocknet, denn Zeit ist Geld. Und darunter leidet die Qualität der Produkte.

Mit hohen Temperaturen gedörrt, wird der Dörrobst sehr süss. Es werden nämlich gesundheitlich wichtige Enzyme zerstört und der natürliche Zustand des Obstes wird ihm genommen. Die Süße bleibt aber bestehen. Bei einer Trocknung von 42 Grad Celsius bleibt der natürliche Zustand erhalten. Die Dauer der Trocknung verlängert sich damit. Und diese Dauer wollen sich viele Händler nicht nehmen. Darum empfehlen wir hier: Geld sparen und gesünder leben mit einem Dörrgerät.

Mit einem Dörrgerät kann das Dörrgut günstiger und gesünder gedörrt werden. Man wird zuhause keine Konservierungsmittel hinzufügen. Zusätzlich wird der natürliche Zustand des Obst/Gemüse nicht verändert. Dadurch bleiben die Lebensmittel reich an Enzymen und Nährstoffen. Mit einem Dörrgerät lebt man günstiger und gesünder.

Der Stromverbrauch eines Dörrgeräts

Man könnte denken, dass der Stromverbrauch eines Dörrgeräts immens ist. Jedoch wird dieser oft überschätzt. Klar bleibt das Dörrgerät lange eingeschaltet, aber dieses Haushaltsgerät frisst nicht wirklich viel Strom. Ein Dörrgerät Test kann dir dazu noch genauere Informationen geben. Auch in unserem Ratgeber wollen wir einen ersten Überblick geben und schätzen die Kosten für den Stromverbrauch:

Dörrgerät TestWir gehen davon aus, dass wir ein grosses Dörrgerät mit 9 Einschüben komplett belegen. Wenn dieses Dörrgerät während 24 Stunden laufen soll, wird es ca. 300W pro Stunde verbrauchen. Das ergibt an einem Tag 7.2kw/h Stromverbrauch. Wenn wir davon ausgehen, dass 1kw/h etwa 30 Cent kostet, bezahlt man etwas mehr als 2 Euro für einen ganzen Tag Dörren. Das ist wirklich geschenkt. Denn in einem Tag kann eine Menge Obst und Gemüse gedörrt werden. Wie wir sehen, wird der Stromverbrauch bei einem Dörrautomat überschätzt. Vor allem wird man nicht 24 Stunden an 7 Tage die Woche, dörren.

Der Stromverbrauch bei Dörrautomaten wird oft überschätzt. Ein ganzer Tag dörren, kostet etwas mehr als 2 Euro. Und während 24 Stunden kann man so einiges dörren. Damit kannst du bereits Geld sparen. Denn für den Dörrobst im Handel wird einiges mehr als 2 Euro draufgeschlagen. Die Amortisation des Dörrgeräts kann also beginnen.


Wie funktioniert ein Dörrautomat?

Der Dörrautomat sieht wie ein Mini-Backofen aus. Über die Umluftfunktion wird der Inhalt des Dörrapparats leicht auf die gewünschte Temperatur erwärmt. Diese warme Luft verteilt sich im Dörrgerät und trocknet somit die Lebensmittel aus.

Was passiert währen dem dörren?

Dörrgeräte im TestWährend dem Dörren werden die Lebensmittel dehydriert und verlieren damit ihre Feuchtigkeit. Deshalb ist das Dörrgut auch so lange haltbar. Ohne Feuchtigkeit verfault das Nahrungsmittel nicht so schnell. Weiter verlieren die Nahrungsmittel auch keine Vitamine und Enzyme, solange die Temperatur unter 42 Grad Celsius gehalten wird. Damit kannst du das Lebensmittel in Rohkost-Qualität verspeisen. Das ist auch der grosse Unterschied zu einem Backofen und anderen Erhitzungen. Die Lebensmittel verlieren dank der schonenden Trocknung keine Nährstoffe und Mineralien.

Das Dörren entzieht den Lebensmittel ihre Flüssigkeit und dadurch werden diese länger haltbar.

Was kann ich alles dörren?

Dörrgerät TestGemäss diversen Dörrgeräte Tests im Internet kann man mit einem Dörrautomaten fast alles dörren. Besonders beliebt sind vor allem Obst, Gemüse und Fleisch. Diese Lebensmittel enthalten natürlich Wasser und sind deshalb sehr gut geeignet, um sie zu dörren. Denn mit einem tiefen Feuchtigkeitsgehalt sind diese Lebensmittel länger haltbar. Gerade das Obst und Gemüse gewinnt dank der Trocknung an Haltbarkeit, weil sie zu einem grossen Teil aus Wasser bestehen. Generell sind dem Dörren aber keine Grenzen gesetzt. Alle Lebensmittel, die Wasser enthalten, können auch getrocknet und demnach gedörrt werden.

Besonders beliebt beim Dörren sind Obst, Gemüse und Fleisch. Generell können aber alle Lebensmittel mit Feuchtigkeit getrocknet und damit gedörrt werden.

Wieso ist Dörrgut länger haltbar?

Weil Dörrgut fast keine Flüssigkeit mehr enthält. Diese wird dem Lebensmittel beim Dörrvorgang entzogen.

Wie lange ist das Dörrgut haltbar?Dörrautomat Vergleich

Das kann stark variieren. Grundsätzlich sind der Feuchtigkeitsanteil und eine gute Lagerung entscheidend für eine möglichst lange Haltbarkeit. Gemüse und Obst kann auf Monate hinaus haltbar gemacht werden. Grundsätzlich ist ein gesunder Menschenverstand zu verwenden.


Was haben wir bei unserem Dörrgerät Check beachtet?

Dörrautomat TestWir haben unsere Berichte anhand verschiedener Quellen geschrieben. Einerseits haben wir uns mit einem Dörrgerät Tests, andererseits auch mit Kundenrezensionen. Von diversen Dörrgeräte Tests haben wir zahlreiche Testberichte in unsere Texte mit einbezogen. Wir haben verschiedene Testsieger aus mehreren Dörrgeräte Tests verglichen. Diese Testsieger mehrerer Dörrgeräte Tests werden in unserem Check verglichen. Ebenfalls haben wir Kundenrezensionen und Meinungen in unsere Berichte einfliessen lassen. Nachfolgend möchten wir auf einzelne Kriterien in unserem Vergleich eingehen.

Verarbeitungsqualität

Die Qualität des Produkts ist ein sehr wichtiger Faktor wie bei vielen Haushaltsgeräten. Denn mit einer guten Verarbeitung kann das Produkt langfristig verwendet werden und vor allem ohne Mängel bedient werden. Jeder Testsieger sollte in diesem Bewertungskriterium herausstechen. Denn bei der Qualität unterscheiden sich ausgezeichnete von sehr guten Produkten.

Fassungsvermögen

Das optimale Fassungsvermögen ist natürlich stark vom Nutzer abhängig. Doch generell gilt, je grösser desto besser. Wenn man das Dörrgerät nur für kleinere Mengen braucht, bereitet auch ein kleineres Modell Freude. Jedoch kann der Dörrautomat auch schnell zu klein sein. Daher empfehlen wir die geeignete Größe optimistisch auszuwählen. Jeder Dörrgerät Test befasst sich mit dem Fassungsvermögen und liefert wichtige Informationen. In unserem Dörrgerät Ratgeber findest du alles zum Fassungsvermögen der jeweiligen Produkte.

Ausstattung

Die Ausstattung fließt ebenfalls in unsere Bewertung mit ein. Ein benutzerfreundliches Display und eine einfache Bedienung bescheren dem Dörrgerät eine bessere Bewertung. Ein Testsieger muss hier nicht zwingend strahlen, aber abfallen bezüglich der Ausstattung sollte kein Produkt.

Preis/Leistung

Der vielleicht wichtigste Punkt ist die Preis/Leistung. Denn für das bezahlte Geld will man auch eine entsprechend gute Qualität. Jeder Dörrgerät Test zeigt dir das Preis-/Leistungsverhältnis bei jedem Produkt. In unserem Vergleich zeigen wir ebenfalls auf, wie stark die Preis/Leistung zu bewerten ist. Ein Testsieger muss hier auf jeden Fall punkten können.

Jedes Produkt haben wir in unserem Dörrautomat Check nach diesen Kriterien bewertet. In den einzelnen Produktberichten erfährst du noch mehr Details, zu den Produkten, wenn dich diese interessieren. Auch ein Dörrgerät Test, von denen es zahlreiche im Internet gibt, kann dir beim Vergleichen weiterhelfen.

Einschubsystem oder Stapelsystem?

Klarstein Fruit Jerky Pro 10 Dörrgerät TestDie Dörrautomaten mit einem Einschubsystem gehören generell zu den professionelleren Geräten und Testsiegern in Dörrautomaten Tests. Gerade Testsieger sind oft mit mehreren Einschüben ausgestattet. Vor allem wenn die Einschübe aus Edelstahl bestehen, sind diese fast unzerstörbar und bereiten dem Nutzer lange Zeit Freude. Diese Geräte zeichnen sich oft durch eine hohe Qualität und eine schonende Trocknung aus. Denn die Luftverteilung ist beim Einschubsystem optimal und dadurch können die Lebensmittel gleichmäßig getrocknet werden. Das ist ein grosser Vorteil gegenüber den Dörrautomaten mit einem Stapelsystem. Die dünnen Einschübe sind auch sehr praktisch, um in der Spülmaschine gereinigt zu werden. Ein Dörrgerät Test aus dem Internet kann dir allenfalls noch genauere Informationen dazu geben.

Klarstein Bananarama Dörrgerät TestberichtDörrgeräte mit dem Stapelsystem gehören generell zu den günstigeren Modellen. Die verschiedenen Etagen werden über einander gestapelt und das Gerät wärmt von unten. Dadurch ist die Luft unten wärmer und die Lebensmittel werden nicht immer gleichmäßig getrocknet. Für Einsteiger kann ein Dörrautomat mit Stapelsystem Sinn machen, die Luftverteilung ist aber nicht immer optimal. Man bekommt diese Geräte eher günstig (meistens für unter 100 Euro) und bekommt einen ersten Einblick in das Dörren. Grundsätzlich empfehlen wir aber Dörrgeräte mit einem Einschubsystem. Gerade wenn man über längere Zeit oder grössere Mengen an Lebensmittel dörren möchte.

Wir empfehlen Dörrgeräte mit EInschubsystemen, da die Lebensmittel damit gleichmässig gedörrt werden können. Beim Stapelsystem kommt die warme Luft von unten und ist daher nicht gleichmässig.

Ein Dörrgerät Test hilft

Dörrautomat Test

Ein Dörrgerät Test hilft in den meisten Fällen weiter. Diese liefern nämlich wichtige Informationen und Aspekte zu verschiedenen Dörrgeräten. So kannst du dir schnell einen guten Überblick über die aktuellsten und besten Modelle verschaffen. In einem Dörrgerät Test erfährst du auch immer die besten Preise der einzelnen Produkte. Jeder Testsieger aus einem Dörrgerät Test ist in der Regel ein zuverlässiges und gutes Produkt. Es gibt im Internet mittlerweile zahlreiche Dörrgeräte Tests. Daher haben wir in unserem Ratgeber einige dieser Dörrautomaten Tests berücksichtigt.

Ein Dörrgerät Test hilft dir auf jeden Fall weiter. Du kannst dir schnell und einfach einen Überblick verschaffen. Die meisten Dörrautomat Test zeigen dir die besten und aktuellsten Dörrautomaten zu den besten Preisen.

Was kostet ein Dörrautomat?

Dörrautomat TestsBei den Kosten kommt es immer auf das individuelle Bedürfnis an. Professionelle Dörrautomaten und Testsieger aus Dörrgeräte Tests können schnell um die 500 Euro kosten. Gemäß einem Dörrgerät Test sind gute Produkte aber bereits für 100-150 Euro erhältlich. Kleinere Modelle und Produkte für Einsteiger sind auch für 30-60 Euro erhältlich. Die günstigen Dörrgeräte verwenden oft das Stapelsystem, was wir wirklich nur für Einsteiger empfehlen. Generell lohnt es sich auf jeden Fall ein Dörrgerät mit Einschubsystem zu kaufen. Diese sind in der Qualität besser und kosten etwas mehr. Dafür können sie auch sehr lange verwendet werden.

Für 100-150 Euro gibt es bereits gute Dörrgeräte.

Wo kann ich ein Dörrautomat kaufen?

Verschiedene Händler vor Ort bieten Dörrgeräte an. Die Preise sind dabei aber meistens sehr hoch bzw. um einiges höher als zum Beispiel im Internet. Ausgezeichnete Geräte aus unserem Dörrautomat Test sind für gute Preise auf Amazon erhältlich.Dörrgerät Vergleich

Amazon liefert die Geräte gratis nach Hause und bietet zusätzlich eine Rückgabegarantie. Wenn du mit dem Produkt nicht zufrieden bist, kannst du es also zurückschicken. Tiefe Preise und eine zuverlässige Lieferung sprechen für Amazon. Wir haben mehrere Testsieger aus verschiedenen Dörrautomaten Tests zu besten Preisen gefunden. Deshalb empfehlen wir auch den Kauf über das Internet bzw. bei Amazon.

Wir empfehlen Amazon für den Kauf der Dörrautomaten. Amazon ist am günstigsten, liefert schnell und bietet eine Rückgabegarantie. Damit hat man kein Risiko bei einem Kauf. Wenn das Produkt nicht gefällt, schickt man es einfach wieder zurck.

Fazit – Vergleich einiger Dörrgeräte Tests

Dörrgeräte im TestEin Dörrgerät Test hilft dir bestimmt weiter. Er zeigt dir, auf was es bei einem Kauf zu achten gilt. Auch unser Dörrgerät Ratgeber gibt dir die besten Informationen dazu. Ein Dörrautomat lohnt sich aus gesundheitlicher und finanzieller Sicht. Der Stromverbrauch ist, mit 2 Euro für 24 Stunden, sehr niedrig. Dafür kann man gesunde Dörrgüter, ohne Konservierungsmittel und Chemikalien, selber herstellen. Viele Dörrgeräte haben in unserem Vergleich gut abgeschnitten und scheinen zurecht Testsieger bei verschiedenen Dörrgeräte Tests zu sein. In unserem Ratgeber hast du auch erfahren, dass der Internet Kauf zu empfehlen ist. Gerade Amazon bietet Top Produkte zu günstigen Preisen an.

In unserem Dörrautomat Ratgeber haben wir die Produkte nach verschiedenen Kriterien (Verarbeitungsqualität, Fassungsvermögen, Geräuschpegel und Preis-/Leistung) bewertet. Wir stellen die bewerteten Produkte in übersichtlichen Tabelle dar, um den Kaufentscheid für Interessenten zu vereinfachen. Andernfalls kann auch der Dörrgeräte Finder benutzt werden. Wir wünschen viel Spass mit unserem Dörrautomat Vergleich!

Der Dörrautomat ist für jeden Haushalt eine sinnvolle Investition. Bevor diverse Lebensmittel ihre Haltbarkeit verlieren, können sie im Dörrgerät haltbar gemacht werden. Wenn der Dörrautomat auf eine Temperatur von 42 Grad Celsius (oder weniger) eingestellt wird, bleibt die Rohkost-Qualität der Nahrungsmittel sogar noch erhalten. Ein Dörrgerät ist eine Investition, die wir jedem empfehlen. Lebe gesund und klicke dich hier zum Dörrgerät-Finder oder hier zum Vergleichssieger.